Praxisbörse – Schüler und Studierende im Gespräch mit der beruflichen Praxis

Inzwischen schon eine Tradition, aber doch immer wieder neu – die Praxisbörse im Schulzentrum. Am 20. September stellten sich wieder Kitas und Einrichtungen der Erziehungshilfe den Fragen der Schüler*innen und Studierenden, die für die im Laufe der Ausbildung zu absolvierenden Praktika Plätze suchen und natürlich auch schon Interesse an zukünftigen Arbeitsplätzen haben.


Für die pädagogischen Fachkräfte in der beruflichen Praxis ist das wiederum eine Gelegenheit, schon einmal mit dem potentiellen Nachwuchs ins Gespräch zu kommen und auf ihre Einrichtungen aufmerksam zu machen. Vertreten waren u.a. die katholischen Kitas und die stationären Einrichtungen der Erziehungshilfe im Erzbistum Berlin, die evangelischen Kitas des Kirchenkreises Mitte-Nord, die kommunalen Kitas Nord-Ost (Kigäno), das Malteserwerk, der Deutsche Kinderschutzbund, Theophanu u.v.a., die alle mit interessanten pädagogischen Konzepten und attraktiven Arbeitsplätzen aufwarten und so für einen sozialpädagogischen Beruf werben konnten.

Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten!