Soziale Berufe – Ausbildungen mit Zukunft!

Wer sich für die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher interessiert, die Fachoberschule besuchen, Altenpfleger oder Sozialassistent werden möchte, sollte sich jetzt an unserem Schulzentrum bewerben. Alle Bewerbungen werden geprüft und schnell beantwortet. Wenn die Zugangsvoraussetzungen für den Bildungsgang erfüllt sind, erfolgt die Einladung zu einem Aufnahmegespräch.

Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieherinnen sind in allen sozialpädagogischen Berufsfeldern, in der Kita, den stationären und teilstationären Einrichtungen der Erziehungshilfe, in Schulen und Horten tätig und leisten dort eine verantwortungsvolle Arbeit. Pflegefachkräfte arbeiten im ambulanten Einsatz oder in stationären Einrichtungen der Altenpflege und sind für die Menschen, für die sie tätig sind, häufig die wichtigsten Bezugspersonen.

Für unsere Schülerinnen und Schüler, die bei uns die Fachoberschule abschließen und die Fachhochschulreife erwerben, eröffnen sich ebenfalls gute Zukunftsaussichten: ein Studium an einer Fachhochschule, die Ausbildung an einer Fachschule oder auch ein weiteres Schuljahr („FOS 13“) an einem Berliner OSZ, das zur allgemeinen Hochschulreife führt. Viele unserer Schülerinnen und Schüler sind diesen Weg in den letzten Jahren mit Erfolg gegangen!

Für die Sozialassistenten besteht die Möglichkeit nach dem Abschluss direkt ins Berufsleben zu starten – z.B. in einer pflegerischen Einrichtung – oder zur Fachkraft zu werden und im Anschluss unsere Fachschule für Sozialpädagogik zu besuchen.