Kirchliche Einrichtungen bieten pädagogischen Fachkräften attraktive Ar-beitsplätze: Info-Veranstaltung für die Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik

77 Katholische Kitas sind zwar bei einer Gesamtzahl von ca. 2500 in Berlin nicht un-bedingt viel, aber doch eine feste Größe in der pädagogischen Landschaft und bei Eltern nach wie vor stark gefragt. Und wie alle Einrichtungen der Kindertagesbetreu-ung suchen auch die katholische Kitas engagierte pädagogische Fachkräfte.

Christine Bernhard, Referentin bei Caritas-Verband für Berlin, stellte den diesjährigen Absolventen im Vollzeitstudium am Freitag, dem 14.02., nicht nur die Standorte und die pädagogischen Schwerpunkte der Kitas in kirchlicher Trägerschaft vor, sondern informierte auch über die tariflichen Entgelte und Fortbildungsmöglichkeiten.

Besonderes Interesse bei den angehenden Erzieherinnen und Erziehern fand dabei die Möglichkeit, eine kostenfreie Weiterbildung zur Integrationserzieherin bzw. zum Integrationserzieher absolvieren zu können. Attraktive Arbeitsplätze bieten aber auch die kirchlichen Einrichtungen der Erziehungshilfe und die katholischen Grundschulen und Horteinrichtungen.

Fotos vom ForumFotos vom Forum

Monika Kießig, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses St. Josef, erläuterte die be-sonderen Anforderungen, die eine stationäre Einrichtung an das pädagogische Per-sonal stellt: Gemeinsam mit Sozialpädagogen und Sozialarbeitern sind die Erzieher rund um die Uhr für die Kinder und Jugendlichen da und nehmen alle Aufgaben wahr, die sonst in der Familie geleistet werden. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die vollen Einsatz fordert, aber auch außerordentlich erfüllend ist. Interessant sind auch die sich die daraus ergebenden Arbeitszeiten, die bei einem Schichtdienst auch längere Freizeitphasen möglich machen und gut bezahlt werden. Das Arbeitsfeld Schule stellte der Leiter der katholischen Grundschule St. Paulus, Christian Sprenger, vor. Die Erzieher*innen arbeiten eng mit den Klassenleitungen zusammen und sind so für die Grundschüler*innen immens wichtige Vertrauenspersonen und auch für die Eltern wichtige Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung des Kindes geht.

In diesem Schuljahr werden an unserer Fachschule ca. 80 Erzieherinnen und Erzieher ihr Vollzeit- oder Teilzeitstudium abschließen. Schon jetzt steht fest, dass der Ar-beitsmarkt ihnen beste Möglichkeiten bietet. Pädagogische Fachkräfte sind gesucht und die kirchlichen Einrichtungen können attraktive Arbeitsplätze bieten, nicht nur bei der Bezahlung, sondern auch in puncto Fort- und Weiterbildung und in Teams, die sich als Gemeinschaft verstehen, in der der Einzelne Solidarität und Unterstützung erfährt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier: www.caritas-berlin.de/kitas und hier: https://www.caritas-berlin.de/arbeitundbildung/stellenangebote/jobs.aspx (alle Stellenangebote der Caritas-Familie in Berlin und bundesweit)