Kita-Leiter*innen tagen mit Erzbischof Dr. Heiner Koch im Schulzentrum

Eine besondere Gelegenheit zum Austausch mit der „beruflichen Praxis“, mit mehr als 60 Leiter*innen von Kitas, hatten die teilnehmenden Lehrer*innen bei der „Großen Leitungssitzung“ der katholischen Kitas, die am 15.06.18 in unserem Schulzentrum stattfand. Am Vormittag diskutierten die Kita-Leiter*innen mit Erzbischof Dr. Heiner Koch, Caritasdirektorin Prof. Dr. Ulrike Kostka und Markus Weber, dem Leiter der Stabsstelle im Erzbistum, über die Rolle der Kitas im Prozess „Wo Glauben Raum gewinnt“, die Erwartungen der Elternschaft und die Gewinnung von pädagogischen Fachkräften. Vom Caritasverband für das Erzbistum Berlin waren Christian Thomes, verantwortlich für Gesundheits- und Sozialpolitik, und die Fachberatung der katholischen Kitas, Christine Bernhard, Petra Staudenherz und Maria Litterst dabei.

Am Nachmittag stellten dann Vertreterinnen des Schulzentrums exemplarisch Ausbildungsinhalte der Fachschule für Sozialpädagogik vor und gaben einen Einblick in den handlungsorientierten Lernfeldunterricht und die fachpraktische Ausbildung. Wichtige Impulse für eine praxisbezogene Ausbildung waren schließlich die Anregungen und Wünsche der Kita-Leiter*innen an die Fachschule, die jetzt ausgewertet und in unsere Arbeit einfließen werden.