Eine gute Idee, Sonne und Ferienstimmung: Sommer- und Hoffest 2018

Die Studierenden im ersten Ausbildungsjahr des Teilzeitstudiums hatten sich dieses Jahr etwas Besonderes überlegt: Bei der Tombola, am Grillstand und beim Kuchenverkauf wurden freiwillige Spenden erbeten, um damit das Kinderhospiz Sonnenhof zu unterstützen. Die Idee kam offensichtlich an: Mehr als 650€ wurden gespendet und konnten der Einrichtung für schwerkranke Kinder und ihre Angehörigen übergeben werden.

Schüler, Studierende und die Lehrerinnen und Lehrer sowie zahlreiche Besucher nutzten den schönen Sommertag am Ende des anstrengenden Schuljahres zu Spiel, Spaß und Begegnung. In der Aula gab es ein Programm mit Sketchen, Musik und einem nepalesischen Tanz. Dabei bedankten sich die Schüler und Studierenden bei Frau Slowek und Herrn Dr. Korte, die mit Ende des Schuljahres in den Ruhestand gehen.

Vor Beginn des Sommerfests wurden die Schülerinnen und Schüler unserer Willkommensklasse verabschiedet. Nach dem Erreichen des Sprachniveaus A 2 wechseln sie jetzt in einen berufsqualifizierenden Lehrgang (BQL) an einem der Berliner Oberstufenzentren und können dort einen deutschen Schulabschluss erwerben. Wir sind froh, dass wir alle Schülerinnen und Schüler erfolgreich weiter vermitteln konnten, auch wenn der Abschied allen Beteiligten schwer fiel.

In den 18 Monaten am Katholischen Schulzentrum Edith Stein sind viele Freundschaften entstanden, die aber sicherlich weiterhin Bestand haben werden.